Eduard Tomaštík

Archivmusik

Das Programm besteht aus musikalischen Kostbarkeiten, die in Archiven in Znojmo versteckt waren, die von Societas Incognitorum interpretiert werden.

18. 7. 2021
19:00
ležérní elegancesmart casual
kostel sv. Jana Křtitele, Znojmo (Kirche zum hl. Johannes der Täufer)
Víno Polák, Weingut Víno Polák

Programmdetails

Die Musik, die in den bewegten Zeiten der Geschichte der Stadt Znojmo geschrieben war. Eine Musik, die vor der Pest oder vor dem Feuer schützt. In der Stadt wirkten Genien wie Jacobus Gallus oder Phillipe de Monte.

Societas Incognitorum:

Kateřina Šujanová – Sopran

Yvetta Fendrichová – Sopran

Eduard Tomaštík – Tenor, künstlerischer Leiter

Ondřej Múčka – Alt

Martin Šujan – Bass

Jan Krejča – Theorbe